Anmelden

Einfach mal ranhalten.

Einfach mal ranhalten.

  • Kontaktlos bezahlen mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) und S-Kreditkarte
  • Schnell, bequem und sicher
  • Bei Beträgen bis 25 Euro in der Regel ohne PIN-Eingabe
Vorteile

Modernes Bezahl­verfahren

 

Ob im Kino, beim Einkaufen oder an der Tank­stelle: zahlen Sie Ihre Einkäufe schnell und bequem kontaktlos mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) oder S-Kreditkarte. Einfach die Karte an das Terminal halten, Signal abwarten – fertig.

Kontaktlos-Symbol

Das Kontaktlos-Symbol auf Ihren Karten und am Karten­terminal im Handel zeigt, dass Sie mit Ihren Karten kontaktlos zahlen können.

Ihre Vorteile

  • Schnelles Bezahlen, das nur wenige Sekunden dauert
  • Sie zahlen bequem und passend, ohne Kleingeld und Wechsel­geld
  • Bei Beträgen bis 25 Euro ist in der Regel keine PIN-Eingabe erforderlich¹
  • Direkte Abbuchung vom Girokonto oder der S-Kreditkarte
  • Sie haben die Ausgaben immer im Blick
  • Hohe Sicherheits­standards, keine Über­tragung persönlicher Daten
So geht's

Einfach kontaktlos bezahlen

Das Erkennungs­zeichen für das Kontaktlose Bezahlen

Kontaktlos-Symbol

Sie können mit Ihrer Karte kontaktlos bezahlen, wenn Sie das folgende Kontaktlos-Symbol auf der Vorder­seite Ihrer Karte sehen.

Kontaktlos-Logo

Das Kontaktlos-Logo befindet sich auch auf den Karten­terminals im Handel und zeigt Ihnen, wo Sie mit Ihrer Karte kontaktlos bezahlen können.

Die Kontaktlos-Zahlverfahren im Überblick

Zahlung an der Händler­kasse

Sparkassen-Card (Debitkarte) kontaktlos

Mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) kontaktlos können Sie eine Zahlung an der Händler­kasse bis 25 Euro kontaktlos in der Regel ohne PIN-Eingabe bezahlen¹. Die Zahlungen werden direkt von Ihrem Girokonto abgebucht.

Kreditkarte kontaktlos

Kreditkarte kontaktlos

Die Kreditkarte kontaktlos ist eine neue, zusätzliche Zahl­variante für die S-Kreditkarte. Damit können Sie Beträge bis zu 25 Euro in der Regel ohne PIN kontaktlos bezahlen¹. Die Beträge werden im Rahmen der monat­lichen Kreditkarten­abrechnung direkt Ihrem Girokonto belastet.

FAQ

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum kontakt­losen Bezahlen.

Wie bezahle ich kontaktlos?

Wenn auf Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) oder S-Kreditkarte das Kontaktlos-Logo (Wellen-Symbol) abgebildet ist, können Sie Ihren nächsten Einkauf kontaktlos bezahlen.

Falls auf Ihrer Karte noch nicht das Wellen-Symbol abgebildet ist, ist Ihre Karte noch nicht mit der Funktion ausgestattet. Rechtzeitig vor Ablauf der Karte erhalten Sie von uns eine neue Karte; diese ist in jedem Fall mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet.

So funktioniert es:

  • In allen Geschäften, in denen Sie das „Kontaktlos“-Wellen-Symbol an der Kasse sehen, können Sie mit Ihrer Kontaktlos-Karte bezahlen.
  • Wenn das Kassenterminal den fälligen Betrag anzeigt, halten Sie Ihre Karte im Abstand von wenigen Zentimetern an das Akzeptanz­symbol auf dem Terminal.
  • Ein Blinken oder Piep-Ton am Terminal bestätigt die erfolgreiche Kontaktlos-Zahlung.

Beträge bis 25 Euro bezahlen Sie in der Regel ohne PIN. Zur Sicherheit wird gelegent­lich die PIN auch bei Summen bis 25 Euro abgefragt. Bei einer Summe ab 25 Euro werden Sie immer zur PIN-Eingabe aufgefordert.

Welche Beträge kann ich mit meinen Karten kontaktlos bezahlen?

Sie können mit Ihrer Karte alle Beträge kontaktlos bezahlen – im Rahmen des Karten­limits beziehungs­weise des von Ihrer Sparkasse fest­gelegten Verfügungs­rahmens.

Wo kann ich kontaktlos bezahlen?

An rund 550.000 Bezahl­terminals und somit mehr als der Hälfte aller Terminals in Deutschland können Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) bereits kontaktlos zahlen.

Bundes­weit bieten das Kontakt­lose Bezahlen mit Sparkassen-Card (Debitkarte) bereits an: Aldi Nord, Aldi Süd, Lidl, REWE Gruppe (REWE-Märkte, Penny- und toom Baumarkt-Filialen), Kaufland, Netto, dm und Esso.

Kontakt­loses Bezahlen mit S-Kreditkarte ist heute unter anderem bei folgenden Unter­nehmen bereits möglich: Aldi Nord und Aldi Süd, Aral, CHRIST, DINEA, Douglas, GALERIA Kaufhof, HIT Supermärkte, HUSSEL Confiserien, Kaiser’s Tengelmann, Kamps Backstuben, Karstadt Warenhäuser/Karstadt sports, Kaufland, Lidl, Markant Tankstellen, pitstop, Relay Zeitschriften, Shell, Sportarena, Starbucks, Thalia, star und Westfalen Tankstellen.

Ist bei Kontaktlos-Zahlungen der Datenschutz gewährleistet?

Ja. Ausführliche Informa­tionen zum Daten­schutz bei Kontaktlos-Zahlungen mit der Karte finden Sie in den aktuellen Merk­blättern zum Daten­schutz.

Ist das Kontaktlose Bezahlen sicher?

Ja, ist es, denn:

  • um kontaktlos zu bezahlen, halten Sie Ihre Karte ganz nah an das Terminal
  • jeder Bezahl­vorgang muss durch das Kassen­personal einzeln ausgelöst werden
  • das Terminal bricht den Bezahl­vorgang ab, wenn zwei Karten gleichzeitig hingehalten werden
  • Sie geben Ihre Karte nicht aus der Hand
Alle anzeigen
Ihr nächster Schritt

Probieren Sie die Kontaktlos-Zahlverfahren Ihrer Sparkasse einfach aus. Falls Sie weitere Informationen benötigen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

¹ Zur Sicherheit findet vereinzelt auch eine Abfrage der PIN bei Beträgen bis 25 Euro statt.

 Cookie Branding
i